Lymphtransportstörungen


Schwere Lymphtransportstörungen sind glücklicherweise selten. 

Nach der Diagnosestellung einer Lymphtransportstörung beraten wir Sie über die Auswirkungen der Erkrankung und über Therapiemöglichkeiten.

Meist ist eine Kombination aus sehr konsequenter Kompressionstherapie und apparativer oder manueller Lymphdrainage erforderlich, um die damit verbundenen Beschwerden und ein Fortschreiten der Erkrankung zu begrenzen.

IMG_7421
IMG_0151
IMG_7437
IMG_7548
IMG_7367
Navigation anzeigen

Lymphtransportstörungen


Schwere Lymphtransportstörungen sind glücklicherweise selten. 

Nach der Diagnosestellung einer Lymphtransportstörung beraten wir Sie über die Auswirkungen der Erkrankung und über Therapiemöglichkeiten.

Meist ist eine Kombination aus sehr konsequenter Kompressionstherapie und apparativer oder manueller Lymphdrainage erforderlich, um die damit verbundenen Beschwerden und ein Fortschreiten der Erkrankung zu begrenzen.

Navigation